Am PFAFF HACK teilnehmen

Du willst beim #pfaffhack19 dabei sein? Super! Du hast Lust mit vielen anderen 24 Stunden lang zu coden, Spaß zu haben, dich auszutauschen und Pizza zu essen? Dann melde dich direkt an und sichere dir deinen Platz für den Hackathon 2019. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen beschränkt, also sei schnell.

Ihr seid schon ein Team und wollt gemeinsam antreten? Gebt bei der Anmeldung euren Teamnamen an und wir sorgen dafür, dass ihr gemeinsam arbeiten werdet. Die beste Teamgröße liegt zwischen 4 und 6 Personen.

Für Essen und Trinken wird natürlich gesorgt - an Verpflegung wird es also nicht mangeln. Neben Pizza und Snacks gibt es auch gesunde Sachen wie Obst. Falls es dich doch zerreist und du einen Moment für dich brauchst, kannst du dich in unserer Ruhe-Ecke auf gemütlichen Sitzsäcken ausruhen und neue Kraft schöpfen.

Hier noch mal die wichtigsten Facts für dich:

  • Beginn am 25.10., um 15:00 Uhr
  • Ende am 26.10.19, um 15:00 Uhr
  • Melde dich alleine oder mit deinem Team an

Die Anmeldung geht einfach und ist kostenlos. Du musst nichts für deine Teilnahme bezahlen, das Fraunhofer IESE und unsere Partner kümmern sich um die Getränke, die Verpflegung, Snacks usw.

Was du vom #pfaffhack19 erwarten kannst:

  • 24h coden: finde die nächste coole Smart-Green-City Lösung
  • Kostenlose Teilnahme inkl. Abendessen, Mitternachtssnack, Frühstück, Obst, Schokoriegel, …
  • Neue Technologien kennen lernen, gemeinsam coden und Spaß haben und mit Code die Welt verbessern
  • Spannende Kontakte, erfahrene Mentoren und interessante Impulsvorträge
Ein Team beim pfaffhack 2018 arbeitet nachts

Beim #pfaffack wird die ganze Nacht über an Lösungen gearbeitet.

Du bist noch untentschlossen?

Du fragst dich, ob du kurz vor Semesterbeginn an einer 24h Veranstaltung teilnehmen solltest? Was hast du davon?

Ein Hackathon ist eine tolle Möglichkeit, um sich selbst und seine Fähigkeiten kennen zu lernen und zu verbessern. Keiner ist als Code-Guru vom Himmel gefallen. Wir bieten dir einen tollen Rahmen, um in lockerer Atmosphäre neue Sachen auszuprobieren und neue, spannende Technologien kennen zu lernen. Du musst nicht perfekt programmieren können. Solange du motiviert bist und Gas geben willst, reichen die Basics schon aus! Unser Team von Mentoren unterstützt dich den ganzen Tag und die ganze Nacht lang.

“Code can change the world” ist für uns nicht nur ein lahmer Spruch, sondern unser Anspruch! Als Forschungsinstitut, das sich mit Software (Engineering) beschäftigt, glauben wir fest daran, dass digitale Lösungen einen erheblichen Beitrag zu einer besseren Zukunft leisten können.

Und du kannst dabei sein. Beim #pfaffhack19 hast du die Chance, an einer Lösung für die Stadt der Zukunft zu arbeiten. Nicht irgendwo, sondern hier in Kaiserslautern.

Damit das besonders leicht geht, wird unsere Digitale Dörfer Plattform allen Teilnehmern zur Verfügung stehen, damit ihr schnell und unkompliziert Prototypen entwickeln könnt. Diese Plattform soll später auch im neuen PFAFF-Quartier zum Einsatz kommen und allen Entwicklern offen stehen, um ihre eigenen Lösungen zu erstellen.

Man sieht Tischgruppen bei Nacht, an denen die Teilnehmer intensiv arbeiten.

An allen Tischen ging es trotz später Stunde heiß her.

Du kannst überhaupt gar nicht programmieren?

Der #pfaffhack19 wird einen starken Fokus auf Coden und Entwickeln haben - anders als der #pfaffhack18. Dieses Mal solltest du schon etwas Programmieren können, wenn du teilnehmen willst. Vielleicht willst du dich zu unserem Newsletter anmelden und Infos zum PFAFF-Quartier bekommen?

Auf dem Laufenden bleiben?

Du willst auf dem Laufenden bleiben und gelegentlich Neuigkeiten zum #pfaffhack und zum PFAFF-Quartier per E-Mail bekommen? Dann melde dich für unseren Newsletter an. Keine Werbung - versprochen!